Biografie

Robert Menasse

Der österreichische Schriftsteller. Dr.phil., erste Gedichtveröffentlichungen "Kopfwehmut" 1989. Werke u.a.: "Sinnliche Gewissheit" (R., 1988), "Das Land ohne Eigenschaften" (Essays, 1995), "Die letzte Märchenprinzessin" (1997, Kinderbuch über die Geschichte von Prinzessin Diana), "Erklär mir Österreich" (Essays, 2000), "Die Vertreibung aus der Hölle" (R., 2001). Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, 1990 erster Preisträger des Heimito-von-Doderer-Preises, 1998 Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik und 2002 Hölderlin-Literaturpreis der Stadt Bad Homburg, Lion-Feuchtwanger-Preis der Berliner Akademie der Künste und Luise-Kaschnitz-Preis der Evang. Akademie Tutzing, u.a.

NameRobert Menasse

Geboren am21.06.1954

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWien