Biografie

Robert H. Horvitz

Der amerikanische Wissenschaftler. David H. Koch Professor of Biology am Massachusetts Institut of Technology in Cambridge. Er erhielt 2002 zusammen mit den Briten Sydney Brenner und Sir John Edward Sulston den Nobelpreis für Medzin, für die Erforschung des programmierten Zelltods - Grundlage zum Verständnis von Krebs, Aids und anderen Krankheiten.

NameRobert H. Horvitz

Geboren am08.05.1947

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortChicago