Biografie

Robert F. Engle

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler. Er lehrt an der University of New York und hält Vorträge bei Banken und anderen Finanzinstituten. Mit seinem britischen Kollegen Clive Granger entwickelte er in den 1980er Jahren Methoden, mit deren Hilfe sich langfristige Zusammenhänge etwa zwischen den Zinsen bei Staatsanleihen und jenen am Geldmarkt untersuchen lassen. Sie erhielten für ihre Arbeiten den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2003.

NameRobert F. Engle

Geboren am10.11.1942

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortSyracuse/N. Y.