Biografie

Richard Chamberlain

Der US-amerikanische Schauspieler Richard Chamberlain legte eine Bilderbuchkarriere vom kleinen TV-Darsteller zum gefeierten Superstar hin. Zu seinen bekanntesten Filmtiteln zählen "Das flammende Inferno" oder "Der Graf von Monte Christo". Einem breiten TV-Publikum in Deutschland wurde Richard Chamberlain in den Spielfilmen "Shogun" (1980) und "Die Dornenvögel" in der Rolle des Paters bekannt. Die Bilder des studierten Künstlers werden weltweit ausgestellt und erzielen Preise in Höhe von bis zu 50.000 Dollar...
George Richard Chamberlain wurde am 31. März 1935, als Sohn eines Fabrikanten und einer Sängerin, in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien geboren.

Chamberlain verbrachte seine Kindheit in wohlhabenden Verhältnissen in Beverly Hills. Nach der Highschool wechselte er an das Panoma College nach Claremont, um Kunst und Design zu studieren. Danach kämpfte er bis 1958 zwei Jahre im Koreakrieg. Nach seiner Rückkehr begann Chamberlain wieder zu malen und studierte Gesang. Im Jahr 1961 wurde er durch den Spielfilm "Dr. Kildare" zum TV-Star. Als 33jähriger siedelte er nach England über, um eine Schauspielausbildung zu absolvieren.

Danach stand Richard Chamberlain erfolgreich auf Theaterbühnen, spielte "Hamlet" und begeisterte in englischen Filmproduktionen wie "Tschaikowsky - Genie oder Wahnsinn" und "Die drei Musketiere". Der Schauspieler kehrte nach Amerika zurück und wurde dort zum Weltstar. Er spielte am Broadway, suchte sich seine TV- und Filmrollen gewissenhaft aus und nahm Engagements in Welthits wie "Das flammende Inferno" oder "Der Graf von Monte Christo" an.

Der große und schnelle Erfolg brachte aber auch Probleme. Chamberlain hatte psychische Störungen und versuchte mehrfach sich das Leben zu nehmen. Chamberlain lebte zurückgezogen vom Jet Set. Zwar wurden ihm viele Affären nachgesagt, aber bis heute blieb er unverheiratet und kinderlos. Auch mit seiner Schauspiel-Partnerin aus der weltweit gefeierten TV-Serie "Die Dornenvögel" (1983), Rachel Ward, soll er ein Verhältnis gehabt haben.

Mit dieser Serie legte Chamberlain in den 1980er Jahren ein furioses Comeback hin. Als "Pater de Bricassart" sahen ihn in Deutschland bei der Erstausstrahlung rund 21 Millionen Zuschauer. Chamberlain wurde für seine Rolle als liebender Pfarrer mit einem "Golden Globe" ausgezeichnet. 1985 spielte er die Hauptrolle in dem Actionfilm "Quatermain: Auf der Suche nach dem Schatz der Könige". Zwei Jahre später folgte die Fortsetzung als "Quatermain II: Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt".

Im Jahr 1997 kam die Fortsetzung des Erfolges von "Die Dornenvögel" ins Fernsehen. Gemeinsam mit Rachel Ward, Bryan Brown und anderen Mitgliedern der Originalbesetzung, wurde die Serie "Die Dornenvögel - Die verlorenen Jahre" abgedreht. Inzwischen auf Hawaii lebend, widmete sich Richard Chamberlain danach dem Musical "My Fair Lady". Mit dem Stück ging er aufgrund des enormen Erfolges auf Europatournee. 1996, 1997 und 1999 stand er für die Produktionen "Die verlorene Tochter", "Dark Moments - Im Angesicht des Todes" und "The Pavilion" vor der Kamera.

Richard Chamberlain veröffentlichte im Jahr 2003 seine Autobiografie unter dem Titel "Shattered Love", in der er sich erstmals, im Alter von 69 Jahren, zu seiner Homosexualität bekannte. 2007 stand er in der 8 Folge der 4 Staffel "Desperate Housewives" vor der Kamera.

Richard Chamberlain lebt mit seinem Lebensgefährten zurückgezogen auf Hawaii.
1960 - The Secret Of The Purple Reef

1961 - Massaker im Morgengrauen

1963 - Rufmord

1965 - Joy In The Morning

1967 - Petulia

1968 - Die Irre von Chaillot

1970 - Julius Caesar

1970 - Tschaikowsky - Genie und Wahnsinn

1972 - Die große Liebe der Lady Caroline

1973 - Die drei Musketiere

1974 - Flammendes Inferno

1974 - Der Graf von Monte Christo

1974 - Die vier Halunken der Königin

1976 - Der Mann mit der eisernen Maske

1976 - Cinderellas silberner Schuh

1977 - Die letzte Flut

1978 - Der tödliche Schwarm

1981 - Starkstrom

1983 - Mission Nordpol

1984 - TV: Die Dornenvögel

1985 - Quatermain - Auf der Suche nach dem Schatz der Könige

1986 - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt

1987 - Agent ohne Namen

1989 - Rückkehr der Musketiere

1991 - Alptraum

1991 - Die Nacht des Jägers

1995 - Die Tochter des Paten

1996 - Bird of Prey

1996 - Dornenvögel - Die verlorenen Jahre

1996 - Winterliebe - Späte Romanze im Schnee

1996 - Die verlorene Tochter

1997 - Dark Moments - Im Angesicht des Todes

1999 - The Pavilion

NameRichard Chamberlain

Geboren am31.03.1935

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortLos Angeles (USA).