Biografie

Riccardo Muti

Der italienische Dirigent. Chefdirigent des Chicago Symphony Orchestra seit 2010 als Nachfolger von Bernard Haitink. 1969 bis 1981 war er Chefdirigent des Maggio Musicale in Florenz, 1973 bis 1982 des New Philharmonia Orchestra in London und 1980 bis 1992 Chefdirigent und Musikalischer Direktor des Philadelphia Orchestra, seit 1992 Ehrendirigent, 1986 bis 2005 Musikalischer Direktor der Mailänder Scala und 1988 bis 2005 Chefdirigent der Philharmonie der Mailänder Scala. Tourneen mit den großen internationalen Orchestern. Viele Auszeichnungen, u. a.: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 1991 Cavaliere Gran Croce, Deutscher Schallplattenpreis, Grand Prix du disque, 2001 Russischer Freundschaftsorden, 2001 Silbermedaille Mozarteum Salzburg.

NameRiccardo Muti

Geboren am28.07.1941

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortNeapel