Biografie

Régis Debray

Der französische Schriftsteller. Journalist. Ehemaliger Revolutionär, Anhänger von Che Guevara, 1967 bis 1970 war er in Bolivien inhaftiert. Seine Schrift "Revolution in der Revolution" (1967) übte eine große Wirkung auf die revolutionäre Linke in Lateinamerika aus. 1981 bis 1985 war er Lateinamerika-Berater des französischen Staatspräsidenten François Mitterrand. Weitere Werke u. a.: "Loués soient nos seigneurs. Une éducation politique" (1996), "Der Zugriff" (2000), "I. F. suite en fin" (2001), "Aveuglantes Lumières" (2006).

NameRégis Debray

Geboren am02.09.1940

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortParis