Biografie

Renate Jaeger

Die deutsche Juristin fungiert seit dem 01. November 2004 als Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. In der Zeit von 994 bis 2004 war sie als Richterin des Bundesverfassungsgerichts Mitglied des Ersten Senats. Ab dem Jahr 1986 war Renate Jeager als Vorsitzende Richterin am Landessozialgericht, tätig. Im Jahr darauf wurde sie Richterin am Bundessozialgericht. Von 1988 bis 1994 war Jaeger Mitglied des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen. Die Rechtswissenschaftlerin wurde mehrfach ausgezeichnet, so 2004 mit der Ehrendoktorwürde der Juristischen Fakultät der Universität Münster oder mit dem Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband.

NameRenate Jaeger

Geboren am30.12.1940

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortDarmstadt