Biografie

René-Samuel Sirat

Der französische Rabbiner. Er war 1965 bis 1996 Professor für Hebräische Studien am Institut National des Langues et Civilisations orientales (ENLOV), 1965 bis 1970 und 1977 bis 1980 Professor an der Ecole Rabbinique de France, 1981 bis 1987 Chef der Rabbiner Frankreichs, 1988 Leitender Rabbiner des Zentralkirchenrates. Schrieb u. a.: "La tendresse de Dieu" (1996). Für sein Wirken wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, u. a.: Chevalier, Légion d'honneur, Officier, Ordre national du Mérite, Officier des Palmes Académiques, Prix de Jérusalem, Commandeur des Arts et des Lettres.

NameRené-Samuel Sirat

Geboren am13.11.1930

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBône, jetzt Annaba/Algerien