Biografie

René Clément

Der französische Filmregisseur. 1945 drehte er "La bataille du rail". Bekannt wurde er durch den gemeinsam mit Jean Cocteau verwirklichten Film "La Belle et la Bête" sowie vor allem mit "Jeux interdits" (1952), das als eines der meistprämierten Werke der Weltgeschichte gilt. Weitere Filme u.a.: "Plein soleil", "Paris brûle-til?" mit Gert Fröbe, "Gervaise" mit Maria Schell. Mitbegründer der Pariser Filmhochschule IDHEC.

NameRené Clément

Geboren am18.03.1913

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBordeaux

Verstorben am17.03.1996

TodesortMonte Carlo