Biografie

Reinhard Selten

Der deutsche Volkswirt. Prof., Dr. phil. nat., Dr. h. c., Dr. h. c., Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn ab 1984. Spezielles Arbeitsgebiet: Spieltheorie und Experimentelle Wirtschaftsforschung. Zahlreiche Veröffentlichungen. Im Oktober 1994 erhielt er als erster Deutscher, zusammen mit den Amerikanern John F. Nash und John C. Harsanyi für ihre grundlegende Analyse des Gleichgewichts in nicht kooperativer Spieltheorie den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Er ist Ehrendoktor der Wirtschaftswissenschaften 1989 der Universität Bielefeld und 1991 der Universität Frankfurt am Main. 2006 wurde er in den Orden Pour le mérite für Wissenschaften und Künste aufgenommen.

NameReinhard Selten

Geboren am05.10.1930

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBreslau