Biografie

Reinhard Grätz

Der deutsche Ingenieur. Dipl.-Ing., Politiker. Er war 1970 bis 2000 Mitglied des Landtages in Nordrhein-Westfalen. Seit 1985 ist er Vorsitzender des Rundfunkrates des Westdeutschen Rundfunks , seit 1986 Aufsichtsratsvorsitzender der WDR-mediagroup. 1995 bis 2006 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Bavaria Film und 1999 bis 2005 der Odeon Film. Herausgeber von "Denkmalschutz und Denkmalpflege" (1991). 1995 wurde er Ehrenbürger der Bergischen Universität Wuppertal und 2002 erhielt er den Ehrenring der Stadt Wuppertal.

NameReinhard Grätz

Geboren am11.02.1940

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortWüstegiersdorf