Biografie

Reiner Ruthenbeck

Der deutsche Bildhauer. Er war 1980 bis 2000 Professor in Münster. Vertreter der Arte Povera; das Herstellen von Spannungsverhältnissen und psychisch wirksamen Raumbezügen ist ein wichtiges Anliegen seiner Gestaltungen. Auszeichnungen u. a.: 1973 Kunstpreis der Stadt Krefeld, 1982 Konrad-von-Soest-Preis, 1987 Will-Grohmann-Preis, 1992 Arnold-Bode-Preis, 1997 Harry-Graf-Kessler-Preis, 2001 Lichtwark-Preis, 2006 Wilhelm Lehmbruck-Preis.

NameReiner Ruthenbeck

Geboren am30.06.1937

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortVelbert