Biografie

Reg Presley

Der britische Sänger wurde zusammen mit seiner Gruppe "The Troggs" durch den Hit "Wild Thing" aus dem Jahr 1966 weltberühmt. Der Chartstürmer entwickelte sich zum kultigen Klassiker für mitreißenden Gitarrensound. Reg Presley landete mit dem aus seiner Feder stammenden weicheren Song "Love Is All Around" im Jahr 1967 erneut einen Hit, der später von der Band "Wet Wet Wet" gecovert wurde. Um diese Zeit folgten mit Titeln wie "With A Girl Like You", "I Can't Control Myself" oder "Any Way That You Want Me" weitere musikalische Erfolge. Presleys 1964 gegründete Band "The Tross" nannte sich ursprünglich nach den Höhlenmenschen "Trogloydytes". Der Name war Programm für groben und einfachen Musikstil. Im Jahr 2010 stieg der Frontman aus der Formation aus, weil er sich einer Behandlung an Lungenkrebs unterzog. Reg Presley starb am 4. Februar 2013 71-jährig in Andover, England, an der Krankheit.

NameReg Presley

Geboren am12.06.1941

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortAndover, England

Verstorben am04.02.2013

TodesortAndover