Biografie

Raymond Poulidor

Der französische Radrennfahrer. n. a. Q. * 16.04.
Populärer Straßenfahrer der Nachkriegsjahre. Er gewann 1961 das Rennen Mailand - San Remo, 1963 die Flèche Wallone, 1964 die Spanien-Rundfahrt, 1972 und 1973 das Rennen Paris - Nizza. Bei 14 Teilnahmen wurde er 1964, 1965 und 1974 Zweiter der Tour de France, 1974 Weltmeisterschafts-Zweiter auf der Straße und dreimal Weltmeisterschafts-Dritter. Er ist Mitglied der Cycling Hall of Fame.

NameRaymond Poulidor

Geboren am15.04.1936

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMasbaraud-Mérignat