Biografie

Radivoi Korać

Der serbische Basketballspieler. In einem Europapokal-Treffen 1965 erzielte er 99 Punkte, einen bis heute nicht erreichten Rekord. Er verunglückte bei einem Verkehrsunfall tödlich. 1971 wurde ihm zu Ehren der Korać-Cup eingeführt und im März 2007 wurde er in die FIBA Hall of Fame aufgenommen.




NameRadivoi Korać

Geboren am05.11.1938

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortSombor

Verstorben am02.06.1969

Todesortbei Sarajevo, Verkehrsunfall