Biografie

Pierre Borgeaud

Der Schweizer Ingenieur. Dipl.-Ing. ETH, er kam 1960 zur Gebrüder Sulzer AG in Winterthur, 1975 bis 1988 war er deren Generaldirektor, 1988 bis 2000 Verwaltungsratspräsident. 1978 bis 1986 Präsident des Vereins Schweizerischer Maschinen-Industrieller, 1987 bis 1993 des Vororts (heute Economiesuisse) und 1987 bis 1994 Mitglied des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank. Vier Jahre lang war er freisinniger Gemeinderat in Winterthur, 1960 bis 1976 Kirchgemeinderat.



NamePierre Borgeaud

Geboren am31.03.1934

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortPompaples/VD