Biografie

Philippe de Broca

Der französische Filmregisseur. Er drehte mit Stars wie Jean-Paul Belmondo, Yves Montand, Philippe Noiret, Cathérine Deneuve, Daniel Auteuil und Jeanne Moreau. Seine Karriere begann als Regieassistent bei Claude Chabrol. Er war ein Meister flotter Abenteuerfilme und Gaunerkomödien. Filme u. a.: "Cartouche der Bandit" (1961), "Abenteuer in Rio" (1963), "Ein verrücktes Huhn". Für seinen Film "Liebesspiele" (1959) erhielt er in Berlin einen Silbernen Bären. Den Kinostart seines letzten Films "Viper in der Faust" Anfang Oktober 2004 konnte er wegen seiner Krankheit nicht mehr verfolgen.

NamePhilippe de Broca

Geboren am15.03.1933

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortParis

Verstorben am26.11.2004

TodesortSeine.sur.Neuilly