Biografie

Sollers, Philippe

Der französische Schriftsteller. n. a. Q. * Bordeaux
Eine der Leitfiguren des intellektuellen Frankreich. Verfasser zahlreicher Romane. Mitbegründer der Zeitschrift "Tel Quel" (1960) und Gründer der Zeitschrift "L'Infini" (1983). Werke u. a.: "Seltsame Einsamkeit" (1958), "Der Park" (1961), "Paradis I" (1981), "Femmes" (1983), "Paradis II" (1986), "Les folies Françaises" (1988), "Le Secret" (1993), "Picasso, le héros" (1996), (1997), "Casanova, L'admirable" (1998), "Passion fixe" (2000), "L'Étoile des amants" (2002). Sein neuster Roman "Trésor d'amour" wird im Januar 2011 erscheinen.

NamePhilipe Joyaux

AliasSollers, Philippe

Geboren am28.11.1936

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortTalence/Gironde