Biografie

Philip Glass

Der amerikanische Komponist. Er gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Gegenwart, studierte u. a. bei Nadia Boulanger in Paris. 1968 gründete er ein eigenes Ensemble. Seine Kompositionen gehören zur Minimalmusic. Werke u. a.: "Einstein on the beach" (Oper, 1976), "Hydrogen Jukebox" (1989, mit Allen Ginsberg), "Les enfants terrible" (Tanzoper, 1996), "The Man in the Bath" (2001), "Galileo, Galilei" (Oper, 2002), "Appomattox" (Oper, 2007). Für seine Arbeit erhielt er viele Auszeichnungen, u. a. 1995 den New York Dance and Performance Award, 2004 Classical BRIT Award for Contemorary Music.

NamePhilip Glass

Geboren am31.01.1937

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBaltimore/Mary.