Biografie

Peter Schlickenrieder

Der deutsche Skilangläufer. Den ersten Höhepunkt seiner Karriere erlebte er 1994 bei den Olympischen Spielen in Lillehammer, als er mit der Staffel auf den vierten Platz rannte. 2002 gewann er die Silbermedaille im 1,5 km-Sprint bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City; mehrfacher Deutscher Meister, u. a. Seit Beendigung der aktiven Laufbahn arbeitet er u. a. als Fernseh-Experte und Co-Moderator, veröffentlichte Bücher zum Thema Skilanglauf und Nordic Blading, u. a. "Skilanglauf - das Trainingsprogramm".

NamePeter Schlickenrieder

Geboren am16.02.1970

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortTegernsee