Biografie

Peter Michael Hamel

Der deutsche Komponist. C4-Professor für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg, seit 1997. Gründer der Improvisationsgruppe "Between". Schrieb zahlreiche Orchester- und Chorwerke, u. a. "Ein Menschentraum" (Oper, UA 1981), "Kassandra" (Oper, UA 1987), "Radio Sehnsucht" (Oper, UA 1992), "Passion" (UA 1997), das Buch "Durch Musik zum Selbst" (1976) sowie das Orgelwerk "Organum" (1986). Auszeichnungen u. a.: 1974 Beethoven-Preis, 1975 Stuttgarter Förderungspreis, 1977 Münchner Musikpreis, 1979/80 Preisträger Villa Massimo Rom, 1995 Carl Orff-Preis für zeitgenössisches Musiktheater, 1994/95 Gastprofessur an der Musikhochschule Graz, 2008 Gerda-und-Günter-Bialas-Preis.

NamePeter Michael Hamel

Geboren am15.07.1947

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortMünchen