Biografie

Peter Lerche

Der deutsche Rechtswissenschaftler. Dr.jur., Dr.jur.h.c., em. o. Professor für Öffentliches Recht. Seit 1960 Ordinarius an der Freien Universität Berlin und an der Universität München (1965). Veröffentlichte u.a.: "Übermaß und Verfassungsrecht" (1961, 2. A. 1999), "Ausgewählte Abhandlungen" (2004); über 280 Publikationen. Mitarbeit am Grundgesetzkommentar Maunz/Dürig. Zahlreiche Prozessvertretungen in Staatsprozessen u.ä. Auszeichnungen u.a.: 1977 Bayerischer Verdienstorden, 1984 Bayerische Verfassungsmedaille in Silber, 1989 Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst.

NamePeter Lerche

Geboren am12.01.1928

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortLeitmeritz/Böhmen