Biografie

Peter Konwitschny

Der deutsche Theaterregisseur. Er gehört zu Deutschlands Topregisseuren. Neun Jahre war er Regieassistent am Berliner Ensemble; Regisseur (Oper und Schauspiel) an internationalen Bühnen, auch Lehrtätigkeit an in- und ausländischen Hochschulen für Sänger, Regisseure, Bühnenbildner, Schauspieler, Dramaturgen. Inszenierungen u. a.: Lohengrin (1998, Hamburg), Wozzeck (1998, Hamburg), Macbeth (1999, Graz), Götterdämmerung (2000, Stuttgart), Don Carlos (2001, Hamburg), Die Meistersinger (2002, Hamburg), Der fliegende Holländer (2004, Bolschoi Theater Moskau), Elektra (2005, Königliche Oper Kopenhagen). Für seine Arbeit wurde er mit vielen Auszeichnungen geehrt, u. a.: 1988 Kunstpreis der DDR, 1992 Konrad-Wolf-Preis, 1997 Bundesverdienstkreuz. 1995, 1998, 1999, 2000 und 2001 Regisseur des Jahres, 2007 Internationaler Theaterpreis des iti.

NamePeter Konwitschny

Geboren am21.01.1945

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortFrankfurt am Main