Biografie

Peter Dennis Mitchell

Der britische Biochemiker. Er war 1964 bis 1987 Forschungschef der Glynn Research Laboratories in Bodmin/Cornwall, später Vorsitzender und Honorardirektor. Für die Entwicklung und experimentelle Bestätigung der chemiosmotischen Theorie der Phosphorylierung (Energiegewinnung der lebenden Zellen) erhielt er 1978 den Nobelpreis für Chemie.

NamePeter Dennis Mitchell

Geboren am29.09.1920

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortMitcham/Surrey

Verstorben am10.04.1992

TodesortBodmin/Cornwall