Biografie

Peter Campus

Der amerikanische Video-Künstler. Er studierte experimentelle Psychologie und Filmtechnik. Ab 1970 erste Videobänder, ab 1972 Videoinstallationen mit Schwarzweiß-Projektoren und Kameras. Arbeitet vor allem mit dem Effekt der Selbstbegegnung, den er auf einfallsreichen Bändern und in poetischen Environments wirkungsvoll inszeniert.
1983 wurde er Associate Professor an der New York University, New York und 1992 bis 1993 hatte er einen Lehrauftrag an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

NamePeter Campus

Geboren am19.05.1937

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortNew York