Biografie

Pauline Collins

Die britische Schauspielerin wurde vor allem durch ihre Rolle in dem Bühnenstück und Film "Shirley Valentine" von 1989 bekannt. Die Verfilmung brachte ihr in der Kategorie "Beste weibliche Hauptrolle" eine Oscar-Nominierung ein sowie weitere zahlreiche Preise: Pauline Collins wurde unter anderem mit dem Olivier Award for best Actress, Tony, Evening Standard Film Actress of the Year 1989 oder mit dem BAFTA Best Actress Award 1990 ausgezeichnet. Zu ihren weiteren Filmen, an denen sie mitwirkte, zählen unter anderem Titel wie "City of Joy" von 1992, "My Mother's Courage" von 1997, "Paradise Road" von 1997 oder "Mrs Caldicott's Cabbage War" von 2002. Im Fernsehen war Collins unter anderem in Werken wie "The Ambassador" von 1998 oder "Männlich, alleinerziehend, sucht..." von 2002 zu sehen. Im Jahr 1992 veröffentlichte die Theaterschauspielerin ihre Memoiren mit dem Titel "Letter to Louise".

NamePauline Collins

Geboren am03.09.1940

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortExmouth/Devon