Biografie

Paul B. Baltes

Der deutsche Psychologe. Gerontologe. Er wurde 1980 Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. 1980 bis 2004 leitete er den Forschungsbereich Entwicklungspsychologie. 2005 gründete er das Internationale Max-Planck-Forschungsnetzwerk zur Altersforschung. Zu seinen wichtigsten Forschungsthemen gehörten die geistige Entwicklung über die Lebensspanne, die Erforschung der Weisheit sowie methodologische Innovationen. Sein besonderes Interesse galt der unvollendeten Architektur des Lebenslaufs im hohen Alter. Er erhielt viele Auszeichnungen, 2000 wurde er Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.



NamePaul B. Baltes

Geboren am18.06.1939

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortSaarlouis

Verstorben am07.11.2006

TodesortBerlin