Biografie

Paul Abraham

Der ungarische Komponist galt als kreativer und grenzüberschreitender Avantgardist, der vor allem durch seine erfolgreichen Operetten berühmt wurde. Dazu zählen unter anderem Titel wie "Viktoria und ihr Husar" von 1930, "Die Blume von Hawaii" von 1931 oder "Ball im Savoy" von 1932. Besonders das Werk "Viktoria und ihr Husar" war ein musikalisches Novum: Paul Abraham komponierte die Operette mit dem Einsatz einer Jazzband, die einen auffälligen Gegenpol zur typischen Genremusik setzt. Überhaupt vermischte der Komponist unterschiedliche Musikstile und bewegte sich damit beispielsweise zwischen Jazz und traditioneller ungarischer Tanzmusik, dem Czárdas. Der Musiker schrieb zudem Filmmusiken. Er musste 1933 vor den Nazis fliehen und lebte bis zum Jahr 1956 in den Vereinigten Staaten.

NamePaul Abraham

Geboren am02.11.1892

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortApatin, heute zu Serbien

Verstorben am06.05.1960

TodesortHamburg