Biografie

Ottfried Hennig

Der deutsche Politiker. Jurist. Er war seit 1961 Mitglied der CDU, ab 1992 des Landtags Schleswig-Holstein und Fraktionsvorsitzender, 1992 und 1996 Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, 1976 bis 1992 Mitglied des Bundestags, 1979 bis 1990 Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen, 1982 bis 1991 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Innerdeutsche Beziehungen, 1991 bis 1992 beim Bundesministerium für Verteidigung. 1989 bis 1997 war er Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein. Veröffentlichte u. a.: "Die Bundespräsenz in West-Berlin. Entwicklung und Rechtscharakter" (1976).

NameOttfried Hennig

Geboren am01.03.1937

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortKönigsberg/Pr.

Verstorben am19.10.1999

TodesortBonn