Biografie

Olof G. H. Lagercrantz

Der schwedische Dichter. Kritiker. Er war 1960 bis 1975 Chefredakteur am "Dagens Nyheter". Bekannt wurde er durch Werke wie "Von der Hölle zum Paradies" (1964, dt. 1965), "August Strindberg" (1979, dt. 1980), die Autobiografie "Mein erster Kreis" (1982, dt. 1984). Zuletzt erschienen u. a. "Dante und die Göttliche Komödie" und "Vom Leben auf der anderen Seite" (beide dt. 1997).

NameOlof G. H. Lagercrantz

Geboren am10.03.1911

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortStockholm

Verstorben am23.07.2002

TodesortDrottningholm bei Stockholm

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html