Biografie

Notker Wolf

Der deutsche Benediktiner. Dr.phil. Abtprimas des Ordo Sancti Benedicti (O.S.B.), der Gemeinschaft des heiligen Gründers Benedikt (480-547), seit September 2000. Trat 1961 in den Benediktiner-Orden ein, wurde 1968 zum Priester geweiht. 1971 bis 1977 Professor für Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie an der internationalen Benediktiner-Hochschule Sant'Anselmo in Rom; Großkanzler. Ab 1977 Erzabt des bayerischen Klosters und der Kongregation Sankt Ottilien bei München.

NameNotker Wolf

Geboren am21.06.1940

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBad Grönenbach/Allgäu