Biografie

Norbert Grupe

Der deutsche Boxer. Schauspieler, 1962 wurde er Profiboxer. Vier Jahre später verlor er den Europameisterschaftskampf im Halbschwergewicht, weil er seinem italienischen Gegner Piero Del Papa einen ungesetzmäßigen Kopfstoß verpasste. Legendär war 1969 sein Auftritt im "Aktuellen Sport-Studio" des ZDF, als er den Interviewer beharrlich anschwieg. 1964 spielte er in dem Film "Morituri" an der Seite von Marlon Brando und Yul Brynner. Gerd Kroske drehte 1999 den Dokumentarfilm "Der Boxprinz" über sein Leben.

NameNorbert Grupe

Geboren am25.08.1940

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBerlin

Verstorben am10.03.2004

TodesortMexico