Biografie

Nikolaus Lang

Der deutsche Künstler. Nachdem er Ende der 1960er Jahre variable Objekte aus Kunststoff hergestellt hatte, kam er gegen 1970 zu seiner eigentlichen Kunstform, der subjektiven Durchdringung und musealen Ordnung wie Ausstellung von Fundstücken, die er auf seinen Gängen und Reisen einsammelte. Mit seinen Schaukästen und -tafeln aus London, Japan, der Toskana und der Umgebung seines Wohnorts Bayersoien wurde er zum wichtigsten Künstler der Spurensicherung in Deutschland. Kultur und Geschichte der Ureinwohner Australiens stehen seit 1986 im Mittelpunkt seiner Arbeit.

NameNikolaus Lang

Geboren am12.02.1941

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortOberammergau