Biografie

Nicolas Lindt

Der Schweizer Schriftsteller. Seit 1989 freier Schriftsteller und Erzähler. Zu seinen wichtigsten Werken gehören "Die Freiheit der Sternenberger" (Reiseberichte u. Dorfgeschichten, 1991), "Der Spieler von Zürich" (ein Bericht, 1992), "Die Befreiung - mein Weg zu einem persönlichen Denken" (1995), "Familienglück" (DRS-Radioroman, 1997), "Aus heiterem Himmel" (die besten Erzählungen, 1997). Weitere Werke u.a.: "Wie mein Sohn und ich die Berge bezwangen" (Tagebuch einer Wanderung vom Engadin nach Hause, 2002), "Captain Cook oder Die Schule des Lebens" (Geschichten, 2003). Gestaltet seit 1996 überkonfessionelle Trauungen.

NameNicolas Lindt

Geboren am29.03.1954

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortZürich