Biografie

Nicolas Lansky

Der deutsche Schauspieler. Er debütierte 1966 am Stadttheater Bern, spielte u. a. auf Bühnen in München und auf Tournee. Seit 1976 ist er für Film und Fernsehen tätig, u. a. in "Stunde Null", "Die wunderbaren Jahre", "Plutonium", "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull", "Ein Stück vom Himmel", "Die Rückkehr der Zeitmaschine", "Das leise Gift", "Tatort", "Ein Fall für Zwei", "Der Alte", "Der Bulle von Tölz", "SOKO 5113", "Ein Hund für alle Fälle", "Wieder daheim".

NameNicolas Lansky

Geboren am12.08.1939

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortGera