Biografie

Nezha Bidouane

Die marokkanische Leichtathletin. Hürdenläuferin. Ihren ersten internationalen Erfolg feierte sie 1990 bei den Afrikameisterschaften: Goldmedaille über 400 m Hürden und Silbermedaille über 100 m Hürden. Als erste Frau ihres Heimatlandes wurde sie 1997 Weltmeisterin über 400 m Hürden, auch 2001. 1999 Weltmeisterschafts-Zweite und 2000 Olympia-Dritte. Ihr letztes Rennen lief sie am 06. Oktober 2004 in Algier, wo sie den pan-arabischen Titel gewann.

NameNezha Bidouane

Geboren am18.09.1969

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMarokko