Biografie

Naomi Campbell

Das britische Fotomodell avancierte in den 1990er Jahren zu einem der erfolgreichsten Models der Welt. 1986 hatte Naomi Campbell ihre ersten Fotoaufnahmen für die britische Ausgabe der "Elle". Ihr Durchbruch als Fotomodell gelang ihr 1988, als sie das erste afro-britische Model war, das auf dem Cover der amerikanischen und französischen "Vogue" und dem US-amerikanischen Nachrichtenmagazin "TIME" zu sehen war. Als Superstar unter den Topmodels etablierte sie sich jedoch nicht nur auf den Laufstegen der Welt, sondern war sowohl als Schauspielerin als auch als Autorin und Designerin tätig...
Naomi Campbell wurde am 22. Mai 1970, als Tochter der jamaikanischen Tänzerin Valerie Morris, in London geboren.

Ihr Vater ist unbekannt. Naomi wuchs bei ihrer Großmutter und ihrem Stiefvater auf. Schon als kleines Mädchen zog es Naomi ans Licht der Öffentlichkeit und bereits 1981 war sie in einer kleinen Rolle in dem Film "Quest of Fire" zu sehen. Man wurde auf das hübsche Mädchen aufmerksam und bot ihr eine Rolle in "Pink Floyd - The Wall" an. 1984, im Alter von 14 Jahren, verließ Naomi Campbell ohne Abschluss die Schule. Sie wollte sich fortan ausschließlich ihrer Karriere widmen und begann an der renommierten Italia-Conti-Schauspielschule in London ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel.

Nur kurze Zeit später, im Alter von nur 15 Jahren, wurde sie auf der Strasse im Londoner Stadtteil Covent Garden als Model entdeckt. Ihr erstes Cover-Shooting war 1986 für die britische "Elle". Naomi war das erste afro-britische Model, das auf den Covers der französischen und der britischen "Vogue" und dem "TIME" Magazine zu sehen war. Sie arbeitete mit den renommiertesten Fotografen, wie Patrick DeMarchelier, Steven Meisel, Richard Avedon, Herb Ritts, Ellen von Unwerth und Peter Lindbergh zusammen. Auch auf den Laufstegen war Naomi Campbell schnell nicht mehr wegzudenken. Stardesigner rissen sich um die schwarze Schönheit und sie wurde zum gefeierten Superstar, wie auch ihre Kolleginnen Cindy Crawford, Linda Evangelista und Claudia Schiffer.

In den 1990er Jahren spielte sie in diversen Kinofilmen, die meisten jedoch fanden nicht wirklich Beachtung, außer "Prêt-à-Porter" von 1994 und "Miami Rhapsody" von 1995. 1997 versuchte Naomi Campbell sich auch als Autorin. Sie veröffentlichte ihren ersten und bisher einzigen Roman "Swan". Ihre Autobiografie "Naomi" folgte. Auch als Sängerin wollte sie sich versuchen, doch die LP "Baybywoman" hatte wenig Erfolg. Ein Jahr später eröffneten Naomi Campbell, Claudia Schiffer, Christy Turlington und Elle McPherson das Pendant zu "Planet Hollywood", das "Fashion Cafè" in New York. Eine weitere Filiale wurde ein Jahr später in London eröffnet. 1998 brachte sie ihre eigene Jeans-Kollektion "Naomi Campbell Jeans" auf den Markt und auch diverse Parfums und Pflegeprodukte tragen ihren Namen.

Naomi Campbell engagiert sich in karitativen Einrichtungen, wie dem "Nelson Mandela Childrens Fund", dem "Fidel Castro Cuban Childrens Fund" und der UNESCO. Doch nicht nur durch ihre beruflichen Erfolge macht Naomi Campbell von sich reden. Ihre zahlreichen Affären und ihre Wutausbrüche sorgen für mindestens genauso viele Schlagzeilen. Sie war indes zwei Mal verlobt: mit dem U2-Bassisten Adam Clayton und dem Millionär Luca Orlandi. Auch die Beziehung zu Flamenco-Star Joaquin Cortés scheiterte. Es folgte eine längere Beziehung zu Formel 1-Manager Flavio Briatore, die allerdings auch in die Brüche ging. Ihr beruflicher Erfolg war hingegen ungebremst. Am 4. Februar 2004 wurde Naomi Campbell für ihren H&M Spot mit der Goldenen Kamera in der Kategorie "Bester Testimonial-TV-Spot" ausgezeichnet.

Im Juni des selben Jahres erhielt sie im Rahmen des "World Woman´s Award" in Hamburg den "World Fashion Icon Award". 2007 musste Campbell einen Strafdienst versehen, nach dem sie einem Hausmädchen ein Telefon an den Kopf geworfen hatte. 2008 verurteilte ein Londoner Gericht sie zu gemeinnütziger Arbeit, nach dem sie Polizisten am Flughafen Heathrow attackiert und das Kabinenpersonal beleidigt haben soll.

NameNaomi Campbell

Geboren am22.05.1970

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLondon (GB).