Biografie

Moritz Suter

Der Schweizer Manager. Pilot, ab 1974 Flugkapitän. Er gründete 1975 die Business Flyers Basel AG, 1978 Verwaltungsrats-Delegierter und Umbenennung auf den Namen Crossair. Am 23. Januar 2001 wurde er zum Verwaltungsratspräsidenten von Swissair und Crossair ernannt. Nach 44 Tagen trat er als Konzernchef der SAir-Group zurück und am 06. Dezember 2001 als Crossair-Präsident. 2004 gründete er die Fluggesellschaft Hello in Basel. 2002 wurde er als erster Schweizer in die Hall of Fame des National Air & Space Museum in Washington aufgenommen.

NameMoritz Suter

Geboren am03.09.1943

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBasel