Biografie

Moritz Leuenberger

Der Schweizer Politiker. Lic. jur., Rechtsanwalt. Bundesrat 1996 bis zu seinem Rücktritt am 31. Oktober 2010, Vorsteher des Eidg. Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartements 1996 bis 1997, seit 1998 Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, 2000 und 2005 Vizepräsident des Bundesrats, 2001 und 2006 Bundespräsident. 1979 bis 1991 war er SP-Nationalrat, 1991 bis Ende Oktober 1995 Regierungsrat des Kantons Zürich (Direktor des Inneren und der Justiz) und 1974 bis 1983 Mitglied des Gemeinderates der Stadt Zürich.

NameMoritz Leuenberger

Geboren am21.09.1946

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBiel/BE