Biografie

Michèle Mercier

Die französische Schauspielerin. Sie begann ihre Laufbahn beim Ballett in Nizza. Mit 17 Jahren ging sie nach Paris, wo sie Mitglied des "Ballet de la Tour Eiffel" wurde. 1957 entdeckte sie Denys de la Patellière für den Film. Internationale Popularität brachten ihr vor allem die "Angélique"-Filme: "Angélique und der König" (1967), "Unbezähmbare Angélique" (1968), "Angélique und der Sultan" (1969). 1979 erschien ihre Autobiografie "Angelique a coeur perdu" und 2002 veröffentlichte sie "Je ne suis pas Angélique".

NameMichèle Mercier

Geboren am01.01.1939

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortNizza