Biografie

Michael York

Der britische Schauspieler. Er gehörte zum Ensemble der Oxford University Drama Society; später spielte er an den führenden Londoner Bühnen; auch zahlreiche Fernsehrollen. In seinem ersten Film "Der Widerspenstigen Zähmung" (1967) spielte er an der Seite von Elizabeth Taylor und Richard Burton, 1972 war er Partner von Liza Minnelli in dem Filmmusical "Cabaret". Weitere Filme u. a.: "Die drei Musketiere" (1973), "Mord im Orient-Express" (1974), "Erfolg ist die beste Rache" (1984), "Der Joker" (1987), "Sargasso Sea - im Meer der Leidenschaften" (1993), "The Omega Code" (1999), "Austin Powers in Goldständer" (2002), "Moscow Heat" (2004), "Gilmore Girls" (2005), "Star Wars: The Clone Wars" (2009, TV-Serie). Veröffentlichte u. a.: "Dispatches From Armageddon" (2002).

NameMichael York

Geboren am27.03.1942

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortFulmer