Biografie

Michael Bloomberg

Der US-amerikanische Unternehmer und Politiker vollzog vor seinem Amt als Bürgermeister von New York City eine steile Karriere in der Finanzwelt, welche die Grundlage stellte, mit seinem gleichnamigen Wirtschafts- und Informationsdienst einen der renommiertesten Nachrichtendienste der Wirtschaft aufzubauen. Als Sohn eines Buchhalters einer lokalen Molkerei wuchs er in bescheidenen Verhältnissen auf. Nach Abschluss der High School studierte Michael Rubens Bloomberg an der John Hopkins Universität Ingenieurwesen. Seine Ausbildung vollendete er in Harvard mit einem MBA. 1966 wurde er Mitarbeiter der US-amerikanischen Handelsbank Salomon Brothers in New York. Bloomberg wurde 1972 nach dem amerikanischen Partnerprogramm am Unternehmen beteiligt. 1981 wurde die Bank von Smith Barney übernommen und als Salomon Smith Barney firmiert. Bloomberg wurde darauf mit geschätzten 10 Mio. US$ ausbezahlt. Noch im selben Jahr gründete Michael Bloomberg den gleichnamigen Informationsdienst Bloomberg L.P., der im Zuge des Booms an den internationalen Finanzmärkten zu einem renommierten Lieferanten für Börsenkurse und Indices wurde. Das zunächst als Kurssystem angebotene Programm erweiterte sich in wenigen Jahren um die sparten Online-Handel, Internet, Radio und Television. 2001 stelle sich der Unternehmer den Bürgermeisterwahlen von New York, nachdem er kurz davor vom demokratischen Lager zur Republikanischen Partei wechselte. Michael Bloomberg konnte die Wahl klar für sich entscheiden und in der Nachfolge von Rudolph Giuliani, für das symbolische Gehalt von 1 US$, ins erste Bürgermeisteramt New Yorks einziehen.


Die 100 reichsten Menschen der Welt

NameMichael Bloomberg

Aliaswsw

Geboren am14.02.1942

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortMedford, Massachusetts (USA).