Biografie

Maya Pedersen-Bieri

Die Schweizer Athletin. Skeletonfahrerin. Ihren größten Erfolg feierte sie bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin mit dem Gewinn der Goldmedaille im Skeleton-Rennen. Erste Schweizerin seit Vreni Schneider (1994 Slalom), die bei Olympischen Winterspielen Gold eroberte. 2001 und 2005 Weltmeisterin, 2006 Europameisterin, 2005 Vize-Europammeisterin.

NameMaya Pedersen-Bieri

Geboren am27.11.1972

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortSpiez