Biografie

Max Neuhaus

Der amerikanische Musiker. Klangkünstler. Mit seinen akustischen Rauminstallationen für Museen auf der ganzen Welt leistete er wesentliche Pionierarbeit und experimentierte mit den Wirkungen akustischer Phänomene auf die menschliche Raumwahrnehmung. In den 60er Jahren gab er Konzerte u. a. mit Pierre Boulez und Karlheinz Stockhausen, tourte als Solokünstler durch die Vereinigten Staaten und Europa. Zwischen 1977 und 1992 richtete er die erste permanente Klanginstallation "Times Square" am gleichnamigen Platz in New York ein. Er engagierte sich auch für Designprobleme des 20. Jahrhunderts, schlug u. a. eine durch bessere Ortbarkeit sicherere Sirenentechnik für Polizeifahrzeuge vor.

NameMax Neuhaus

Geboren am09.08.1939

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBeaumont/Tex.

Verstorben am03.02.2009

TodesortMaratea/Italien