Biografie

Maureen Duffy

Die britische Schriftstellerin. Seit 1961 freie Schriftstellerin. Ihr erster Roman "That s How It Was" (1962) wurde ein großer Erfolg. Weitere Werke u. a.: "The paradox players" (1967), "I want to go to Moscow" (1973), "Housespy" (1978), "Gor Saga" (1981), "Londoners: An Elegy" (1983), "Change" (1987), "Illuminations" (1991), "Occam's Razor" (1993), "Henry Purcell" (Biogr., 1994), "Restitution" (1998), "England: The making of a myth from Stonehenge to Albert Square" (2001), Alchemy" (2005). Eine Sammlung ihrer Gedichte von 1949 bis 1984 erschien 1985. 1998 bis 2003 war sie Präsidentin des British Copyright Council.

NameMaureen Duffy

Geboren am21.10.1933

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWorthing