Biografie

Matthias Wissmann

Der deutsche Rechtsanwalt. Politiker (CDU). Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Frankfurt am Main, seit Juni 2007. 1974 bis 2007 war er Mitglied des Bundestages, 2002 bis Juni 2007 Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der EU. 1998 bis 2000 Bundesschatzmeister der CDU, 1993 bis Oktober 1998 Bundesminister für Verkehr, Januar bis Mai 1993 Bundesminister für Forschung und Technologie. Er veröffentlichte u. a.: "Einsteigen statt Aussteigen" (1983), "Marktwirtschaft 2000" (1983), "Deutsche Perspektiven. Unser Weg zum Jahr 2000" (2001). Auszeichnungen: Großes Bundesverdienstkreuz, Großes Goldenes Ehrenzeichen der Republik Österreich.

NameMatthias Wissmann

Geboren am15.04.1949

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortLudwigsburg