Biografie

Mary Teresa Decker Slaney

Die amerikanische Leichtathletin. Läuferin. Sie war unter dem Ehrentitel "American Girl" eine der großen Favoritinnen im 3000-m-Finale der Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles, stürzte aber und schied aus. Erfolge u. a.: 1974 bis 1985 fünf Weltrekorde (Freiluft), 13 Weltrekorde (Halle), 21 amerikanische Rekorde von 800 m bis 10 000 m. 1974 USA-Meisterin über 800 m, 1979 Weltmeisterin über 1500 m und 3000 m. 1985 Weltpokalsiegerin (Langstrecke). 1997 wurde sie in Paris Vize-Weltmeisterin in der Halle.

NameMary Teresa Decker Slaney

Geboren am04.08.1958

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBunnvale/N. J.