Biografie

Martina Gedeck

Die deutsche Schauspielerin. n. a. Q. * 1964
Spielte Theater in Basel, Berlin, Frankfurt/Main und Hamburg. Im Fernsehen und Kino u. a. in "Die Beute", "Tiger, Löwe, Panther", "Liebling Kreuzberg", "Schulz & Schulz", "Krücke" (Bundesfilmband in Gold), "Hölleisengretl" (Bayerischer Filmpreis), "Der bewegte Mann", "Stadtgespräch", "Das Leben ist eine Baustelle", "Rossini" (1997), "Frau Rettich, die Czerni und ich" (1998), "Grüne Wüste" (1999), "Romeo" (2000), "Verlorenes Land" (2001), "Bella Martha" (2001), "Andreas Hofer" (2002), "Die Mutter" (2002), "Auf ewig und einen Tag" (2006), "Geliebte Clara" (2008), "Sisi" (2009), "Aghet - Ein Völkermord" (2010).

NameMartina Gedeck

Geboren am14.09.1961

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMünchen