Biografie

Martin Bangemann

Der deutsche Politiker. Dr. jur., Dr. h. c., Professor an der Universität Lausanne, Bundesminister a. D. Er war 1974 bis 1975 Generalsekretär der FDP und 1984 bis 1988 Bundeswirtschaftsminister. 1989 bis 1992 EG-Kommissar in Brüssel für den Arbeitsbereich Binnenmarkt, 1993 bis 1995 für den Bereich Industriepolitik und einer der Vizepräsidenten der EG-Kommission. 1995 bis Juli 1999 (Rücktritt) EG-Kommissar für Gewerbliche Wirtschaft, Informations- und Telekommunikationstechniken. Von Juli 1999 bis Frühjahr 2000 war er Berater beim spanischen Telekom-Konzern Telefonica.

NameMartin Bangemann

Geboren am15.11.1934

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortWanzleben