Biografie

Marsha Hunt

Die US-amerikanische Sängerin und Schriftstellerin war im Jahr 1968 in England der Star des Rockmusicals "Hair". In Deutschland wurde sie 1968 unter anderem durch die innovative Afri-Cola-Werbung bekannt. Zu ihren Songs gehört unter anderem der Titel "Walk On Gilded Splinters" aus dem Jahr 1995. Im Jahr 1986 veröffentlichte Marsha Hunt ihre Autobiografie "Real Life: The Story of a Survivor". Als Schriftstellerin hatte sie im Jahr 1990 mit ihrem Romantitel "Joy" ihr Debüt. Zwei Jahre später folgte mit "Free" ihr zweites Buch. Mit dem Frontman der Rolling Stones, Mick Jagger, hatte die Sängerin eine Beziehung. Sie inspirierte die Gruppe zu dem Song „Brown Sugar“.

NameMarsha Hunt

Geboren am15.04.1947

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortPhiladelphia/Penn.